Reihe: PSYCHOSOMATIK SCHEIDEGG (3)

Thema: Wut

Folge: 3

Wut als Herausforderung zur Selbstpositionierung

Der krankmachende oder kränkende Umgang mit der Wut

 Auf welche Weise macht der Umgang mit Wutgefühlen den Menschen krank? Was tun Menschen, um Ihre Wut nicht zu spüren? Welche Konfliktreaktionen führen in psychische oder psychosomatische Erkrankungen- oder in Beziehungsprobleme? Paradoxerweise geschieht durch Ärgerunterdrückung häufig gerade langfristig das, was wir am meisten fürchten, nämlich dass Beziehungen zerstört werden.

Welche konstruktive Wege im Ungang mit Wutgefühlen und aggressiven Impulsen gibt es? Und wie kann die eigene Gefühlswahrnehmung und Emotionsregulation verbessert und genützt werden für eine stimmigere Nähe-Distanz-Balance und respektvolleren Umgang miteinander -und mit sich selbst?

Dies erklärt der Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie  Dr. W.-J.  Maurer pragmatisch, plastisch und anschaulich an Beispielen aus seinem Klinik- und Praxisalltag.

 

Dazu verwandte, ergänzende Folgen aus unserer Reihe PSYCHOSOMATIK SCHEIDEGG:

2-4, 6-8, 11, 27

 

 

Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Facharzt für Allgemeinmedizin,Naturheilverfahren, Sportmedizin,

Lehrtherapeut und Supervisor, Hypnosystemischer Coach,

systemischer Paar-und Familientherapeut,

Chefarzt Oberberg Fachklinik Scheidegg im Allgäu

 

Autor:               Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

Sprecher:         Dr. med. Wolf-Jürgen Maurer

Aufnahme/Schnitt/Mastering: Uwe Spies

Produktion:    Uwe Spies für Anima Mea/CLEARSOUND

(P)+(C) 2015 Anima Mea/CLEARSOUND