Wenn du einen Mangel an Freude empfindest, mach anderen eine Freude.
Anderen Freude bereiten oder ehrliche Mitfreude
mit anderen Menschen
verbindet Menschen untereinander
und führt zur Erlösung vom
ängstlichen Mangeldenken und
unterentwickeltem Gemeinschaftsgefühl
unseres kleinen sich absonderndem Ich.

Erwartest du etwas, bist du nicht in der Liebe.
Dann bist und bleibst du arm-selig.

Nur in der Liebe gedeiht wahres Glück der Fülle und innere Zufriedenheit.

(Dr. Wolf-Jürgen Maurer)