News

Westallgäuer Zeitung interviewt Dr. Maurer

Ingrid Grohe, stellv. Redaktionsleiterin “Westallgäuer Zeitung”, interviewt den Chefarzt der Oberbergklinik Scheidegg, Dr. Wolf-Jürgen Maurer. In dem am 18.8.2020 veröffentlichten Interview geht es um Ängste , der Zunahme an psychischen Störungen infolge der Pandemie und um konkrete Hilfen.

Ich beobachtet eine Zunahme
psychischer Störungen infolge der Pandemie

Angst an sich ist keine Krankheit

Corona kann eine Chance sein

Dr. Maurer Westallgäuer v. 18.8.2020
WA-180820-edit-1

Dazu Dr. Maurer:

Weiterführende Tips für meine interessierten Leser und Hörer

Vorschläge für Familien/Urlaub mit Kindern in Coronazeiten:  

Krisen bewältigen: Ideen für Familien

https://www.elternsein.info/krisen-bewaeltigen/ideen-fuer-familien/

Hier finden sich viele konkrete Übungen, wie bindungs- und emotionale Verbundenheit förderliche Kraftquellen erschließende Spiele für gemeinsame Familien/Eltern-Kind-Zeit:

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat dazu viele Ideen und Anregungen für Familien zusammengestellt. Diese sind in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) entstanden und der BZGA.

Den Link kann ich auch als systemischer Paar- und Familientherapeut sehr empfehlen!

…und natürlich mein Hörbuch „Resilienz- wie wir Krisen meistern“ und die Hörbücher „Angst als Seelenfresser“ oder „Lebenswecker und Gelassenheit“,sowie z.B. meinen ausführlichen Bewusstseinstext:

„Corona und die Abwehr“.

zum Pressebereich

über Dr. Maurer

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.