Bewusstseinstexte Dr. W.-J. Maurer

Der versteckte goldene Buddha

von Dr. Wolf-Jürgen Maurer

An den Toren zu Chinatown liegt Wat Traimit und ist Heimat für die wohl kurioseste Statue Thailands. Nicht, dass der Goldene Buddha kein atemberaubender Anblick wäre – immerhin ist er die größte Massivgoldstatue Thailands – vielmehr ist es seine Geschichte, die ihn so besonders macht.

Denn für unzählige Jahre hatte man keine Ahnung, dass sich hinter dem unscheinbaren Gips der Buddha-Statue pures Gold verbarg!

1935 nahm man hier eine Buddha-Statue aus dem Tempel Wat Phrayakrai auf, der abgerissen werden sollte – und ahnte nicht im Mindesten, was sich hinter dem Gips versteckte.

Im Mai 1955 sollte die Statue an ihren neuen Platz gehoben werden, doch die Seile rissen und mit dem harten Aufprall auf dem Boden soll ein Stück von dem Gips abgeplatzt sein und sein goldenes Inneres preisgegeben haben.

Sofort wurden sämtliche Arbeiten am Tempel gestoppt und die Statue einer genauen Untersuchung unterzogen. Stück für Stück entfernte man die Ummantelung und schälte so den imposanten Goldenen Buddha aus seinem Gefängnis.

Es wird angenommen, dass das Kloster vor Hunderten von Jahren angegriffen wurde und die Mönche den goldenen Buddha vor den Angreifern verstecken wollten. Da wahrscheinlich keiner der Mönche den Angriff überlebte, war auch das Wissen um den goldenen Buddha verloren gegangen.

 

Sind wir selbst nicht auch so? Wir kommen vertrauensvoll, vor Liebe und Vertrauen glänzend und strahlend auf die Welt. Je älter wir werden, um so mehr beginnen wir uns anzupassen, es allen recht zu machen und unser wahres Wesen zu verstecken. Hinter unserer Maske vergessen wir selbst allmählich unsere wahres Selbst und unser Licht, unsers inneres Leuchten.

Aber wir sind nicht auf der Erde nur um zu überleben und uns zu verstecken aus Angst vor Ablehnung und Scham. Wir sind auch nicht hier um faule Kompromisse zu machen, um es ja allen recht zu machen.

Wie wäre es, wenn Dir klar würde, dass Du schon viel zu lange dem falschen Glauben anhingest, dass du irgendwie mangelhaft bist, nicht liebenswert? Entdecke Dein Licht unter Deinen Schutzschichten und Masken wieder und bring dein wahres einzigartiges Wesen zum Ausdruck!

Lass Dir nicht Deine Energie rauben für Versteckspiele. Kämpfe und strampele nicht mehr aus Angst um Liebe, erinnere Dich daran , dass Du Liebe bist, erlaube Dir aus dem Schatten zu treten, zeig Dich, und tu, was Dein Herz zum Singen bringt. Vertraue der Stimme Deines Herzens und teile Dein Licht mit der Welt!

Das wünscht,

Dr. Wolf Maurer

 

Weiterführende Hörbücher:

PSS 1, 2, 5, 7, 15, 19, 21

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.